Sofortkredit – Sofort Geld online leihen

Sofortkredit-Rechner – Schnell Geld von der Bank

Sie suchen nach einem Kredit mit Sofortzusage? Gibt die Waschmaschine den Geist auf oder verweigert das Auto seinen Dienst, hilft häufig nur noch eins: ein Kredit und das möglichst schnell. In solchen Fällen kann ein Sofortkredit helfen. Dieser sorgt bei finanziellen Engpässen auch kurzfristig für Liquidität und lässt Kreditnehmer wieder aufatmen.

Kostenloser Kreditrechner

Berechnen Sie kostenlos online Ihre monatliche Rate, Ihre Zinsen und die Gesamtsumme:

Kreditrechner Österreich

Kreditbetrag (Euro):
Laufzeit:
Zinsen (% p.a.):

Alle Angaben sind ohne Gewähr auf ihre Richtigkeit!
Diese Berechnung dient nicht als Angebot!

Anbieter-Vergleich Österreich

SWK Bank SofortkreditSantander JetztSofort KreditBAWAG PSK Bank
SWK BankSantander Consumer BankBAWAG PSK
zum Angebotzum Angebotzum Angebot
ab 3.000 Euroab 3.000 Euroab 4.000 Euro
bis 50.000 Eurobis 65.000 Eurobis 50.000 Euro
Online-Rechner

Sofortkredit-Rechner – Konditionen online berechnen!

Berechnen Sie hier Ihre Kreditsumme und Konditionen direkt online!

Wir empfehlen Ihnen sich die Angebote der SWK Bank und Santander Consumer Bank genauer anzusehen. Ihre Anträge sind unverbindlich und kostenlos!

Dieser Kredit ist wie ein Ratenkredit – nur schneller.

Grundsätzlich unterscheidet sich der Sofortkredit vom herkömmlichen Ratenkredit lediglich in puncto Zeit. So vergehen hierbei zwischen dem Kreditantrag, dessen entsprechender Prüfung, der Kreditzusage sowie der Auszahlung des im Kreditvertrag vereinbarten Betrages in der Regel nur wenige Werktage. Demgegenüber können durchaus einige Wochen ins Land gehen, bis das Geld aus einem Ratenkreditvertrag tatsächlich auf dem Konto des Kunden verbucht ist. Auch die Konditionen des Sofortkredits ähneln denen eines üblichen Kredits, so können Kunden zwischen Laufzeiten zwischen zwölf und 72 Monaten wählen. Vor Beginn der Kreditlaufzeit werden die jeweilig fälligen Zinsen für den gesamten Zeitraum bestimmt und zur Kreditsumme addiert. Der Kreditnehmer begleicht diese sodann im Rahmen der monatlichen Raten zusammen mit der eigentlichen Tilgungssumme.

Wie lange dauert die Auszahlung konkret?

Geld von der Bank erhalten
Geld von der Bank erhalten

Wie schnell der Kunde die Summe auf seinem Konto hat, hängt in erster Linie davon ab, ob der Kreditantrag bei einer Filialbank gestellt wurde oder ob es sich um einen Online-Kredit handelt. Prinzipiell ist die Auszahlung des Kredits bereits 24 Stunden nach der notwendigen Bonitätsprüfung möglich. Nichtsdestotrotz sollten realistisch von der Antragsstellung bis zur Kreditauszahlung etwa zwei bis vier Tage eingeplant werden. Sobald der Kreditnehmer sämtliche nötigen Unterlagen einreicht, erhält er – sofern der Kredit auch bewilligt wird – unverzüglich eine Zusage. Zumeist ist diese allerdings noch nicht verbindlich, das gilt insbesondere für Sofortkredite, die online beantragt wurden. Denn die Zusage erfolgt unter Vorbehalt der Bonitätsprüfung, welche für gewöhnlich etwa einen Werktag dauert. Nach Prüfung der Bonität erhält der Kunde im besten Fall eine verbindliche Zusage, woraufhin er sich bei einer Filialbank das Geld sofort auszahlen lassen kann. Wird der Kredit sofort im Internet beantragt, müssen die üblichen Überweisungslaufzeiten mit einkalkuliert werden. Allerdings gibt es hier auch die Option der Blitzüberweisung, bei welcher der Kreditbetrag noch am selben Tag auf das Konto des Kunden eingeht.

Nicht vergessen: Laufzeit, Zinssatz und Höhe der Finanzierung hängen bei einem sofortigen Kredit immer vom Anbieter ab. Deshalb sollte man unverbindlich Kontakt zu mehreren Stellen aufnehmen und sich zusätzlich bei Fachstellen, wie der SWK oder der SWK Bank, informieren.

Sofortzusage: Online-Kredit schnell und einfach abschließen!

Ein Sofortkredit kann natürlich ganz bequem von zu Hause aus gesucht, gefunden und beantragt werden. Dabei bietet es sich zum einen an, auf den Webseiten der verschiedenen Online- oder auch Filialbanken nach Angeboten zu suchen. Zum anderen können angehende Kreditnehmer ebenfalls einen Kreditrechner bemühen. Ein solcher Sofortkreditrechner hat den Vorteil, dass sämtliche auf dem Markt verfügbaren Kredit-Offerten erfasst und aufgeführt werden und das brandaktuell. Zudem erleichtern viele dieser Rechner die Orientierung im Anbieter-Dschungel durch entsprechende Filteroptionen. So können angehende Kreditnehmer etwa nach der gewünschten Kreditsumme, Vertragslaufzeit oder Verwendung filtern. Doch egal ob via Kreditrechner oder direkt bei der jeweiligen Bank – sobald ein Angebot für einen Kredit sofort überzeugt, kann dieses unverzüglich online gesichert werden. Dazu müssen Verbraucher bloß noch alle notwendigen Daten angeben und schon kann der bereits beschriebene Prüfungs- sowie Auszahlungsprozess beginnen. Sämtliche Angaben sollten der Wahrheit entsprechen, da diese später mit den eingereichten Unterlagen verglichen werden. Treten hierbei Ungereimtheiten auf, hat der Kreditgeber das Recht, die Gewährung des Kredits zu verweigern. Achtung: Eine Bank oder Direktbank gewährt kein Geld umsonst!

Warum wird die Bonität des Kreditnehmers geprüft?

Die Bonitätsprüfung des zukünftigen Kunden dient den Banken und anderen Kreditinstituten als Sicherheit. Schließlich kann es vorkommen, dass ein Kreditnehmer aus diversen Gründen nicht mehr dazu imstande ist, die Raten für sein Darlehen zurückzuzahlen. Um das Risiko eines solchen Zahlungsausfalls zu minimieren, holen Kreditgeber Informationen über die Kreditwürdigkeit des Antragsstellers ein. Diese erhalten sie vom Kreditschutzverband von 1870 (KSV), einem Gläubigerschutzverband, der auf Bonitätsprüfungen, Bonitätsbeobachtungen, Insolvenzvertretungen sowie Inkasso-Dienstleistungen in Österreich spezialisiert ist. Solche Auskunfteien gibt es in vielen Ländern, so wäre in Deutschland das Pendant hierzu etwa die Schufa. Zahlt ein Verbraucher beispielsweise seine Rechnungen häufig nicht pünktlich oder hat er bereits mehrere Kredite laufen, wird dies beim KSV oder einer anderen Auskunftei registriert und setzt seine Bonität herab. Häufig hat das für den Kreditnehmer schlechtere Konditionen zur Folge, so muss er etwa höhere Zinsen in Kauf nehmen. Im schlimmsten Fall führt eine schlechte Kreditwürdigkeit zur Ablehnung des Kreditantrages seitens der Bank. Im Übrigen zählt zur Bonität natürlich auch das Einkommen des Kreditnehmers. So haben Geringverdiener beim Sofortkredit oftmals das Nachsehen.

Gibt es Sofortkredite ohne Bonitätsprüfung?

Kredit bei der Bank aufnehmen
Kredit bei der Bank aufnehmen

In der Tat bieten einige Direktbanken Kredite an, die ohne eine Prüfung der Kreditwürdigkeit auskommen. Da den Banken allerdings dabei ein höheres Zahlungsausfallrisiko entsteht, sind die Konditionen für solche Darlehen deutlich schlechter. Was sich hier jedoch lohnen kann, ist die genauere Einsicht in den KSV-Stand. Denn jedem österreichischen Bürger steht es nach dem Datenschutzgesetz frei, einmal jährlich kostenlos eine Selbstauskunft bei den entsprechenden Auskunfteien einzuholen. Bei der Gelegenheit sollten sämtliche Informationen genauestens überprüft werden, kommt es doch nicht selten vor, dass die gespeicherten Daten veraltet oder gar fehlerhaft sind. So könnte ein schon längst getilgter Ratenkredit zum Beispiel fälschlicherweise noch immer als ausstehend verzeichnet sein und damit die Gewährung eines Sofortkredits erschweren. Zudem gibt es auch diese ohne Einkommensnachweis für Verbraucher, die aufgrund von Arbeitslosigkeit oder anderer Gründe wegen kein Einkommen nachweisen können, wie beispielsweise Studenten oder Hausfrauen. Doch diese Kredite sind ebenfalls merklich kostspieliger, da hierbei erneut Risikozinsen anfallen, mit denen sich die Kreditgeber vor Zahlungsausfällen schützen. Mehr über den Sofortkredit ohne KSV findest du hier!

Sollten Sie kein Einkommen haben, gibt es auch dafür die Möglichkeit sofort Geld in Form eines Darlehens oder Kredits zu bekommen. Beispielsweise einen Kredit für Hausfrauen ohne Einkommen oder Arbeitslose bieten bereits mehrere Direktbanken oder Kreditinstitute an. Lesen Sie weiter, um auch mehr über einen Sofortkredit ohne Einkommensnachweis zu erfahren.

Ist die Kreditsumme bei einem Sofortkredit beschränkt?

Ein Sofortkredit wird zumeist schon ab geringen Darlehenssummen zwischen 500 und 1.000 Euro gewährt. Obschon es grundsätzlich keine Grenze nach oben gibt, sind Höchstsummen von 50.000 Euro üblich. Schließlich steckt hinter dieser Art von Darlehen die Idee, dass Kreditnehmer möglichst schnell finanzielle Engpässe überwinden können. Für größere Investitionen bleibt immerhin noch der herkömmliche Ratenkredit.

Wer einen Kredit aufnehmen möchte, sollte sich ganz grundsätzlich vorher genau überlegen, wie hoch er sich verschulden kann und muss beziehungsweise wie realistisch es ist, dass er eine gewisse Summe in der vereinbarten Zeit wieder abbezahlen kann. Denn je größer die Kreditsumme ist, desto höher fallen nicht nur die Zinsen sondern auch die monatlichen Raten aus. Somit sollte selbst die Entscheidung für einen Kredit sofort nicht leichtfertig getroffen werden.

Sind die Kredite an bestimmte Verwendungszwecke geknüpft?

Bei einem Kreditrechner kann häufig ausgewählt werden, wofür ein entsprechendes Darlehen verwendet werden soll. Dies hat den Hintergrund, dass, sollte zum Beispiel ein Auto finanziert werden, der Abschluss eines Autokredits oftmals bessere Zinskonditionen garantiert. Sofortkredite obliegen jedoch keiner bestimmten Verwendung. So können sich Kreditnehmer genauso den langersehnten Urlaub gönnen, wie große Löcher in der Haushaltskasse stopfen. Nicht selten werden sie allerdings als günstigere Alternative zum Dispositionskredit genutzt. Denn für den Dispositionskredit, in den Bankkunden automatisch geraten, wenn ihr Konto nicht mehr ausreichend gedeckt ist, fallen bei vielen Banken teils horrende Zinsen an. Diese stehen zuweilen in keinem Verhältnis mehr zu den Guthabenzinsen und sorgen dafür, dass Kunden, die ohnehin schon um ihre Liquidität kämpfen müssen, noch tiefer in den Schuldensumpf geraten. Mit Krediten können Verbraucher die teuren Dispositionszinsen gekonnt meiden.

Das sind die Vorzüge des schnellen Kredits:

Obwohl diese Kreditvariante in der Vergangenheit bisweilen einen schlechten Ruf hatte, da sie insbesondere in der Anfangszeit mit sehr hohen Zinssätzen sowie versteckten Kosten in Verbindung gebracht wurde, konnte sie sich mittlerweile recht gut etablieren. Dies liegt nicht zuletzt an den vielen Vorzügen des Sofortkredits. Denn die kurzfristig mögliche Zusage, eine Sofortauszahlung und die schnelle Verfügbarkeit sowie die hohe Flexibilität in puncto Kreditsumme und Laufzeit machen diese Kreditform sehr attraktiv. Zudem gewähren Sofortkredite eine hohe Planungssicherheit. Darüber hinaus können sie nicht nur für einen bestimmten Zweck genutzt werden. Durch die Option des Online-Kredits haben Verbraucher die Möglichkeit, ihr Sofortdarlehen bequem von zu Hause aus zu beantragen. Abschließend steigt angesichts des regen Wettbewerbs nicht nur die Wahrscheinlichkeit einer Kreditzusage sondern auch die Chancen auf einen günstigen Zinssatz erhöhen sich merklich.

Sofortkredite sind wesentlich günstiger als andere Darlehen.

Da bei der Kreditvergabe eines Sofortkredits die Prozesse automatisiert ablaufen – von der Eingabe der Daten bis zur Auszahlung – können sie aufgrund des Wegfalls des Arbeitsaufwandes wesentlich günstiger angeboten werden als andere Darlehen. Zudem wird im Idealfall aufgrund des beschleunigten Bearbeitungsprozesses das Darlehen noch am selben Tag des Antrages ausbezahlt. Selbst dann, wenn andere Geldgeber Sie abgelehnt haben, können Sie mit einer schnellen Auszahlung der Kreditsumme rechnen.

Vorteile:

  • Kredite zu freien Verwendung, auch wenn andere schon abgelehnt haben
  • Sofortkredit ohne Schufa ist möglich
  • Niedrige Zinsen, kleine Raten und lange Laufzeiten

Was man über ein sofortiges Kreditdarlehen wissen sollte:

Wie schnell bekommt man einen Sofortkredit?

Wie lange dauert die Auszahlung des Sofortkredits? Diese Frage beschäftigt viele Menschen, die sofort Geld benötigen. Je nach Anbieter oder Direktbank erfolgt eine Zusage zum Kredit, wenn man sie online beantragt, meist in wenigen Minuten. Auch die Auszahlung der Kreditsumme kann in vielen Fällen bereits innerhalb von 24 Stunden erfolgen. Genauere Informationen kann der Anbieter (Bank) liefern. Eine rasche Bearbeitung des Antrags gewährleistet beispielsweise die Santander Consumer Bank. Diese findet man im oben verfügbaren Kreditrechner.

Ein Sofortkredit kann online bei einem passenden Anbieter oder einer Direktbank, wie der Santander Consumer Bank beantragt werden. Alternativ kann man auch bei der eigenen Hausbank um einen schnellen Kredit oder eine Dispo-Erhöhung anfragen. Die Kredithöhe bei der Santander Consumer Bank beispielsweise beträgt zwischen 3.000 € und 65.000 €.

Sofortkredit für Arbeitslose – Kredit ohne Job:

Von einer Bank bekommt man Geld nicht umsonst. Arbeitslose oder Arbeitsuchende haben beim Abschluss beziehungsweise der Beantragung eines Sofortkredits oft große Probleme die geforderten Unterlagen vorzuweisen. Für ein Sofort-Darlehen in Österreich ist es meist notwendig ein geregeltes Einkommen und ein mehr als sechs Monate bestehendes Arbeitsverhältnis aufweisen zu können. Zusätzlich können vom Kreditgeber (Direktbanken) noch weitere Unterlagen zum Arbeitsverhältnis gefordert werden. Daher sind Darlehen für Arbeitslose in Österreich sehr schwierig zu bekommen.

Eine Möglichkeit für Arbeitslose in Österreich ist es, die eigene Hausbank um einen erweiterten Überziehungsrahmen zu bitten. Wird der Dispo bei der eigenen Hausbank erhöht, kann man sofort mehr Geld beheben. Die Bedingungen dazu und die Höhe des Dispo-Rahmens können sich von Bank zu Bank unterscheiden.

Vergleichen Sie jetzt die Laufzeit, den Zinssatz, die Rate und die Höhe Ihres Sofortkredits in Euro direkt online und sichern Sie sich kostenlos und ohne zu warten Ihr Angebot für ein Darlehen Ihrer Wahl von 2.500 Euro bis 65.000 Euro sofort! Holen Sie sich Ihr Angebot zur Finanzierung von verschiedenen Stellen und Anbietern mit unserem Rechner. Haben Sie Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit einer der ausgewählten Banken unserer Liste im Internet auf. Unverbindlich Angebote über monatliche Zinsen, der Rate oder anderen Konditionen einzuholen ist wichtig. Fragen zu Ihrer Anfrage kann die Bank direkt online liefern. Bei der Bank, wie der Ing Diba zum Beispiel, sollten Sie immer Informationen über Ihre Ausgaben und weitere wichtige Unterlagen vorlegen. Bei einer Anfrage ist das in der Regel noch nicht nötig.

Nach dem ausführlichen Vergleich der Konditionen (Jahreszins, Laufzeit, monatliche Raten, Zinssatz, …) und der Entscheidung für eine Bank, kann der Antrag in der Regel sehr Rasch bearbeitet werden, sodass Sie auch schnell zu Ihrem gewünschten Geldbetrag kommen. Weitere Informationen über Finanzierungen finden Sie auch in der SWK, der führenden Zeitschrift für österreichisches Steuer- und Wirtschaftsrecht.

Weitere Artikel zum Thema:

Alles, was Sie über Ihren Lohnsteuerausgleich (Arbeitnehmerveranlagung) wissen müssen!